Home » Wildschwein Rezepte » Wildschweinkamm Marrakesch

Wildschweinkamm Marrakesch

von Jens Werkmeister | www.krautjunker.com

Diese Gewürze sind vielleicht nicht besonders typisch für Wildschwein, aber man kann doch ruhig auch einmal etwas Neues probieren. Ein deftiger Fleischtopf mit dem Aroma des Orients erweckt jede frierende nordeuropäische Seele zum Leben.

 

wildschweinkamm-marrakesch

 

Rezept für 4 Personen

800 g Fleisch aus dem Vorderteil, z. B. Kamm

1 Zwiebel, gehackt

5 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten

2 EL Kreuzkümmel

2 EL Sambal Oelek

1 EL Kümmel, gemahlen

3 EL Tahini (Sesampaste)

1/2 l Rotwein

1 Dose passierte Tomaten (400 g)

200 ml Wasser

2 EL Zucker

Salz und Pfeffer

1 Dose Kichererbsen, gut abgespült (400 g)

100 g gehackte Petersilie

 

Couscous:

250 g Perlcouscous

4 Tomaten, in kleine Stücke geschnitten

1 rote Zwiebel, gehackt

1 Paprikaschote, in kleine Stücke geschnitten

50 ml Olivenöl

Salz und Pfeffer

 

Das Fleisch, die Zwiebeln, den Knoblauch, den Kreuzkümmel, das Sambal Oelek, den Kümmel, die Tahini, den Rotwein, die passierten Tomaten, das Wasser, den Zucker und Salz und Pfeffer in einen großen Topf oder einen gusseisernen Bräter geben.

Alles zugedeckt 2 bis 2,5 Stunden köcheln lassen. Das Fleisch ist fertig, wenn es leicht von einer eingestochen Gabel abfällt. Die Kichererbsen und die Petersilie unterheben, verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Couscous 10–14 Minuten in heißem Salzwasser quellen lassen. Die Tomaten, die Zwiebeln und die Paprika anschwitzen. Das Gemüse auf den Couscous geben, verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Fleisch direkt aus dem Topf servieren und die Couscousmischung dazu reichen.

 

Anmerkungen

Ich habe es selbst nachgekocht und mit Begeisterung gegessen. Ich mag die marokkanische Küche und ich mag Wildschwein. Beides zusammen gibt es aus naheliegenden Gründen eigentlich nicht. Von daher hat mir diese neue Kombination sehr gut gefallen.

Sauen-KochbuchDieses Rezept stammt aus dem Buch „Sauen: Das Wildschwein-Kochbuch“ von Frida Ernsth und Mikael Axell. Ich danke dem HEEL VERLAG für die Genehmigung zur Veröffentlichung. Der Verlagslink ist hier: http://www.heel-verlag.de/Sauen.htm
SAUEN – das Wildschwein Kochbuch
168 Seiten, 210 x 260 mm, zahlreiche Farbfotos, gebunden
ISBN 978-3-95843-169-0 | Preis: 24,99 Euro

Den sehenswerten Blok von Jens Werkmeister findet Ihr hier: www.krautjunker.com

POST_TAGGED_WITH,,,

Comments are closed.