Home » Wildschwein Rezepte » Wildschweingulasch

Wildschweingulasch

1 kg Wildschwein vom Schlegel
2 große Zwiebel
1-2 Paprika
1-2 mittelgroße Kartoffeln
1 EL Paprikapulver
Tomatenmark
Wasser bzw. Fleischbrühe
Butterschmalz
Salz
Pfeffer
Evtl. Sahne oder Schmand

Wildfleisch-aus-der-Region-Wildschweingulasch

Wildschweingulasch mit Serviettenknödeln

 

Zubereitung

  1.  Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Zwiebeln, Kartoffel und Paprika in kleine Würfel schneiden.Butterschmalz im großen Topf zergehen lassen
  3. Zwiebeln und Paprika anbraten, bis die Zwiebeln eine leicht bräunliche Farbe annehmen.
  4. Dann das Fleisch dazu geben und rundherum anbraten.
  5. Kartoffel zugeben
  6. Tomatenmark und Paprikapulver untermischen und sofort mit Wasser/Brühe auffüllen, damit das Paprikapulver nicht bitter wird.
  7. Man sollte soviel Wasser verwenden, dass der komplette Inhalt des Topfs 2-3 cm unter dem Flüssigkeitsspiegel liegt.
  8. Dann das Gulasch für mehrere Stunden leicht köcheln/schmoren lassen.
  9. Garprobe nehmen
  10. Dann Herd ausschalten und noch eine Stunde ziehen lassen.
  11. Eventuell noch Sahne oder Schmand unterrühren.

 

In diesem Sinne guten Appetit und Waidmannsheil.

Vielen Dank an Jutta Muck für das leckere Rezept und das Foto!