Home » Rotwild Rezepte » Hirschrückenspieße vom Grill

Hirschrückenspieße vom Grill

Zutaten pro Person (2 Spießchen)

  • 200g Rücken vom Rotwild
  • ½ Paprika
  • 1 Jungzwiebel
  • Salz, Pfeffer, etwas Chili
  • Frischer Rosmarin
  • Frischer Thymian
  • Etwas Olivenöl

Das Fleisch in ca. 2cm große Würfel schneiden und abwechselnd mit dem Gemüse auf die Spießchen stecken.

Gemüse nach Belieben, auch Champignons harmonieren hier sehr gut und geben zusätzlich Saft!

Rosmarin und Thymian von den Stängel abzupfen, mit den Gewürzen und etwas Olivenöl mischen und die Spieße mit der Marinade bestreichen. Zugedeckt ca. 2 Stunden marinieren lassen.

Anschließend die Spieße auf dem heißen Grillrost rundherum etwa 10 Minuten grillen, so dass das Fleisch innen noch rosa ist!

Natürlich kann man auch Speck zusätzlich aufspießen, ich jedoch bevorzuge das Wildbret alleine, da ich der Meinung bin, grade beim Kurzgebratenen würde Speck den eigentlichen Wildgeschmack überlagern.

Natur pur ist meine Devise! – Angelika Feigl

 

POST_TAGGED_WITH,,

2 Responses so far.

  1. admin sagt:

    Danke für das Rezept Angelika!

  2. Angelika sagt:

    Gern geschehen, ich experimentiere gern ein bissl rum!
    Vom Hochstand auf den Teller !
    Waidmannsheil !