Home » Rotwild Rezepte » Gegrillte Hirschrückensteaks

Gegrillte Hirschrückensteaks

  • 700 g Hirschrücken

  • 50 ml japanische Sojasauce

  • 1 Messerspitze Wasabipulver

  • 60 ml gutes Sonnenblumen- oder Rapsöl

  • frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle

  • Salz

 

Zubereitung

  • Die Holzkohle anheizen und zum Grillen vorbereiten Hirschsteaks
  • Das Fleisch von Häutchen und Sehnen befreien 
  • In 4 schöne Steaks à ca. 160 g Schneiden. 
  • Die Sojasauce mit dem Öl sowie dem Wasabipulver verrühren. 
  • Die Steaks drin für etwa 15 min marinieren lassen. 
  • In der Zwischenzeit den Pfeffer grob mörsern. 
  • Die Steaks aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und mit gemörsertem Pfeffer sowie etwas Salz bestreuen. 
  • Das marinierte Fleisch bei direkter Hitze in der Mitte des Grillrostes auf jeder Seite etwa 4 Minuten grillen. 
  • Fleisch vom Grill nehmen und in Aluminiumfolie einschlagen. 
  • Für 10 Minuten rasten lassen. 
  • Danach auf vorgewärmten Tellern mit Beilage nach Wahl anrichten.

 

Beilagen

  • Folienkartoffeln oder Rosmarinkartoffeln.

  • Salate je nach Geschmack und Saison.

  • Gegrilltes Gemüse.

  • Weiß- oder Fladenbrot

  • Kräuterbutter

  • Sojasauce

 

In diesem Sinne guten Appetit und Waidmannsheil!

Vielen Dank an Jutta Muck für das leckere Rezept!